Der Spaß am Tennis
ist keine Frage des Alters,

sondern vielmehr des richtigen Vereins.

Willkommen beim Tennis-Club Neuwerk. Willkommen bei Freunden.

Es gibt Neuigkeiten v2!

Die offizielle Vereinslinie TC Neuwerk erfüllt gleich mehrere Zwecke für unsere Vereinsmitglieder: Nach innen erzeugen wir durch die einheitliche Bekleidung ein starkes Gemeinschaftsgefühl. Nach außen treten wir einheitlich und professionell auf. Und durch die günstigen Einkaufskonditionen sparen unsere Mitglieder auch deutlich gegenüber einem Einzelkauf der Artikel im Ladengeschäft.

Unsere digitale Platzverwaltung

Der Tennis-Club Neuwerk 2011 e.V. besitzt nun eine digitale Platzverwaltung, verfügbar im Web unter
platzbuchung.tc-neuwerk.de
oder auch als Beta-Version im Google-Play-Store wie auch im Apple-Store. Im Vereinsheim wird in Zukunft ein Computer oder Touchscreen-Monitor aufgebaut, bei dem ein einfaches Terminal via PIN zur Verfügung steht. Auch Gäste werden hierüber buchen und digital bezahlen können. Jedes Mitglied muss sich über eine E-Mail-Adresse registrieren, um dann Slots in Form von Scheckkarten zu erhalten. Nähere Infos und eine Anleitung werden noch veröffentlicht. Ggf. wird auch ein Infoabend stattfinden, bei dem Unterstützung bei der Einrichtung geboten wird. Das System wird zuerst auf ein paar Plätzen evaluiert, bevor wir die Zettelwirtschaft dann komplett abschaffen werden. Somit können zu Beginn die Plätze 1, 2 und 3 Plätze zu jeder Tag- und Uhrzeit von der Ferne aus gebucht werden, ohne ins Vereinsheim zu müssen. Ebenso ermöglicht das System so auch eine Abfrage, ob man überhaupt zum Spielen kommt. Die Vorteile liegen auf der Hand. Später werden die restlichen Plätze 4, 5 und 6 dafür freigeschaltet.

Es bedarf nur noch weniger Tage, bis die Termine für das laufende Jahr feststehen.

Bitte schaut wieder vorbei.

Bitte meldet Euch schnell an, wenn Ihr für den Sommer 2022 Trainerstunden buchen möchtet.

Die Anmeldefrist läuft am 13. März ab.

Mehr Infos und das Anmeldeformular findet Ihr hier

Wahre Worte

Was für die ganz Großen gilt – gilt für uns schon lange!

„Wenn du Angst hast zu verlieren, kannst du nicht gewinnen.“

Björn Borg

Tennislegende

„Folge Deinen Träumen und sei geduldig.“

Angelique Kerber

Die Nummer 1 in Deutschland

„Es ist wichtig, Emotionen im Sport zu haben.“

Alexander Zverev

Die Nummer 1 in Deutschland

Unsere letzten 3 Facebook-Posts

Tennis Club Neuwerk 2011 e.V.

5 days 10 hours ago

Hallo TCN
Heute (Mittwoch) ist großer Pokalauftakt beim TCN um 18 Uhr.

🎾30/2 gegen den starken TC Norf mit folgender Aufstellung: Markus, Dirk, Kai, Marcel
🎾30/3 gegen Neukirchen-Hülchrath mit Frank, Florian, Thomas & Dino

🍺🍗Anschließend wird der Grill angemacht - also am besten dann schon mit dem ersten Aufschlag 😁 und wir hoffen, dass möglichst viele mal wieder vorbei kommen, anfeuern, was mit essen und trinken. Vereinsleben. Gemeinschaft. Mannschaft.
Bis gleich ✌🏼
🎫 PS: entsprechend sind alle Plätze Mittwoch zwischen 18 und ca 19.30 belegt.

Tennis Club Neuwerk 2011 e.V.

3 weeks 3 days ago

Herren 30 Team 1

Tennis Club Neuwerk 2011 e.V.

1 month 1 week ago

Saisonbericht Herren 30/2 Im Vorfeld der diesjährigen Saison wurde mit der 30/3 eine neue 30er Mannschaft aufgestellt. Die Anzahl der gemeldeten und aktiven Spieler lag irgendwo in einem Bereich, wo es für zwei 30er zu viele waren, für drei 30er etwas knapp. Ziel der Mannschaft sollte es sein, für alle spielwilligen ausreichend Medenspiele zu generieren, so dass alle sich ausprobieren und beweisen können, ohne dass andere dafür umfangreiche Spielzeit abgeben müssen. An dieser Stelle ein Danke an Frank Pöhler, der als Mannschaftsführer die nicht immer einfache Organisation des Teams in die Hand genommen hat. Bedingt dadurch konnte die 30/2 sich in dieser Saison erstmalig ein wenig konzentrierter aufstellen, und regelmäßig mit der fast gleichen Truppe zu den Spielen anreisen. Der Kern der 30/2 bestand aus Dirk Hünten, Markus Pöhler, Marcel Gruber, Tim Pöhler, Thomas Röllen und Kai Brammen. Diese wurden durch Einsätze von Francesco Reale, Martin Winkels, Darij Wand, Frank Pöhler, Heiko Pöhler und Chris Classen ergänzt, somit sind 12 Spieler zum Einsatz gekommen. Leider fast komplett ausgefallen sind in diesem Sommer Christian Kempken und Philip Göring. Fleißigster Spieler der 30/2 war Marcel Gruber, der in 30/2, 30/3 und 40er auf insgesamt 15 Einsätze kommt bei einer leider negativen Bilanz von 7:8, seine LK aber dennoch erheblich verbesserte und mit 18.1 nun deutlich unterhalb der "Schallgrenze" liegt. Dirk Hünten zeigte sich in diesem Jahr erneut als wertvoller Spieler, unterstütze neben der 30/2 auch die erste Mannschaft und die 40er und kommt bei 13 Matches auf eine positive Bilanz von 8:5.

0 +
Mitglieder
0
Ausgezeichnete Aschenplätze
0 +
Meden-Mannschaften
> 0 %
Zufriedene Gastmannschaften

Was geht ab - beim Tennis-Club Neuwerk?